Deutsch  Coming soon  
Produkt-Tipp
Hier möchten wir Sie auf interessante Produkte aufmerksam mach. Mehr...
Meinl Symphonic Becken
Meinl hat nun auch den symphonischen Becken-Markt für sich entdeckt. Mehr...
Pearl Philharmonic Snare Drums
Testen Sie bei uns Pearls erfolgreiche Snare Drums. Mehr...
ADAMS Philharmonic Timpani
Testen Sie bei uns ADAMS' Konzertpauken. Mehr...

Mahler-Schellen

Mahler-Schellen
  • Fünf gegossene und brünierte Messingschellen an einem ergonomisch geformten Holzstab
  • In den Holzstab eingearbeitete Resonanzräume mit Schalllöchern
  • Intregrierte Ablegevorrichtung
Diese speziell für Gustav Mahlers 4. Symphonie entwickelten Schellen sind durchsetzungsstark und erlauben ein äußerst präzises Spielen. Durch die integrierte Ablegevorrichtung ist ein geräuschloses Aufnehmen und Ablegen gewährleistet. Die Schellen eignen sich natürlich auch für "Carmina Burana" oder Strauss-Opern wie "Arabella", "Die Frau ohne Schatten" und "Der Rosenkavalier". Paarweise gespielt lassen sich auch interessante Effekte einschließlich Vorschlägen und Wirbeln erzielen.
"Die Mahler-Schellen von Thomas Rönnefarth überzeugten meine Kollegen und mich durch eine direkte präzise Ansprache und einen schönen kontrollierten Klang."

Dessi Slava Kepenerova
Solo-Schlagzeugerin der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz

"Die Schellen haben einen brillanten, direkt ansprechenden Klang, der einen aber letztendlich mehr an die Narrenkappe erinnert, die Mahler vorschwebte, als an Knecht Ruprechts Rentierschlitten."

Roman Lepper
1. Schlagzeuger des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin
Eine interessante Betrachtung von Dr. David A. Pickett (in englischer Sprache) zu den Einleitungstakten der 4. Symphonie von Gustav Mahler findet sich hier.
Bilder und technische Angaben ohne Gewähr
Copyright 2015 © THOMAS RÖNNEFARTH PERCUSSION. Alle Rechte vorbehalten.